ARC Saison 2024

22. – 24. März Racing Days Hockenheimring*

26. -28. April Racing Days Zolder

07./08. Juni ADAC Hansa-Pokal Assen

29./30. Juni Spettacolo Sportivo Zandvoort*

23. – 25. August Racing Days Lausitzring

04. – 06. Oktober ADAC RGB-Saisonfinale Nürburgring*

25. – 27. Oktober Racing Days Oschersleben

 

* fix/geplant

 

Erfolge 2023

  • Gesamtsieg (overall, einschließlich Classic Masters) und Klassensieg auf dem Hockenheimring bei Regen im März  
  • Poleposition in Zandvoort bei nassen Bedingungen im Oktober 
  • insgesamt fünf 3. Plätze in der Klasse

ARC-Rennen 15: P4, 3. Klasse

Durch ein DSQ nach dem Rennen 1 musste das Rennen 2 von hinten (als 38.) gestartet werden. Eine richtige Entscheidung bei der Reifenwahl hat es dann im Laufe des Rennens ermöglicht bis auf Gesamt 9 vorzufahren. Im Endergebnis war es dann der letzte Platz auf dem Siegerpodest.

ARC-Rennen 13: P12, 7. Klasse

Durch das DNS im Rennen 12 musste von einer der letzten Startplätze (50+) losgefahren werden. Noch in der Startrunde von einem Hinterbänkler beim Überholen in der MB-Arena sehr massiv rechts ins Auto (Tür, Seitenwand) gefahren bekommen. Durch ein FCY Phase über drei Runden ist ein weiteres nach vorne kommen nicht möglich gewesen.